Draußen flashen? Sei nicht verrückt!!!

Draußen flashen? Sei nicht verrückt!!!

Wer mich kennt, weiß, dass ich Stroboskope und Blitze liebe. Und dass ich immer nach dem tollen Foto suche, das geblitzt ist und nicht geblitzt wirkt.
 
Deshalb bekomme ich oft die Frage: "Wann ist die beste Zeit zum Flashen?"
 
Wenn meine Antwort dann lautet "Hören Sie auf, drinnen zu blinken, und beginnen Sie draußen zu blinken“ dann bekomme ich oft zurück: „Was für ein seltsam Rat?".
 
Wir Menschen sind sehr konditioniert und halten gerne an alten Prinzipien fest: Wenn es drinnen dunkel ist, geht der Blitz an und draußen ist genug Licht, um nicht zu blitzen.
 
Wenn ich sie frage, ob sie mit ihren Blitzfotos im Inneren zufrieden sind, lautet die Antwort ausnahmslos: „NEIN, denn deshalb bitte ich Sie um Rat“.
 
"Was ist mit deinen Outdoor-Fotos?", "Nun, die könnten auch viel besser sein, wenn ich sie mit deinen Fotos vergleiche!".
 
Ich weiß auch genau, wo die Probleme liegen:
 
Innen im Dunkeln sollte der Blitz viel Licht geben. Das Licht erreicht Ihr Motiv, aber nicht den Hintergrund, sodass Sie weiße Köpfe und einen dunklen Hintergrund erhalten. So ein typisches Blitzfoto. Daher ist es keine gute Idee, dies standardmäßig in Innenräumen zu blinken.
 
Und draußen bekommt man Bilder, wo die Augen oft dunkel sind, es gibt komische Schatten auf Gesichtern und dein Motiv verschwindet vor dem Hintergrund, sticht nicht wirklich hervor. 
 
Deshalb ist es eine sehr gute Idee, draußen zu blinken. Schaut euch nur die Bilder an, die draußen geblitzt wurden!!!
 
Und wussten Sie, dass die Farbtemperatur Ihres Blitzes der Farbtemperatur an einem sonnigen Tag entspricht?
 
Das ist nicht umsonst!! Speedlights sind für den Einsatz im Freien an sonnigen Tagen konzipiert. 
 
In der fernen Vergangenheit dachte jedoch jemand, dass das Blitzen in der Sonne sehr dumm und im Dunkeln sehr schlau ist. 
 
Und obwohl wir wissen, dass wir damit keine schönen Bilder bekommen, sehen wir dies dennoch als die Wahrheit an.
 

Aber draußen können Sie faszinierende Effekte erzielen und das Licht nach Ihren Wünschen anpassen. Sie erhalten malerische Fotos, wie Esther van der Heijden hier während eines Workshops zeigt!!

Auch Esther war skeptisch, aber als regelmäßige Besucherin des Ateliers dachte sie: Ich probiere es einfach aus. Vielleicht ist es nicht mein Ding, aber dann habe ich es versucht. 

Nach dem Workshop rief sie: Das ist wirklich mein Ding!!

Auch Sie können am Freitagnachmittag mit mir ausgehen. Diesmal geht es nach Amsterdam, um coole Fotos in der Stadt mit Blitz zu machen. 

Bist du da? Dann melden Sie sich ganz schnell an:
https://shop.marcellogeerts.com/products/outdoor-flitsen-met-reportageflitser


2 Kommentare

  • Grad Kraus

    Schade, dass Sie nicht näher dran sind. Ich möchte lernen, wie man mit strahlender Sonne und damit auch Schatten fotografiert. Ich weiß, ich muss flashen und manchmal gelingt es mir. aber manchmal klappt es doch, lernen zu wollen, wie man immer bei strahlender Sonne geschnitten wird

  • Grad Kraus

    Schade, dass Sie nicht näher dran sind. Ich möchte lernen, wie man mit strahlender Sonne und damit auch Schatten fotografiert. Ich weiß, ich muss flashen und manchmal gelingt es mir. aber manchmal klappt es doch, lernen zu wollen, wie man immer bei strahlender Sonne geschnitten wird

Hinterlassen Sie eine Nachricht